kabel@net e-mail bzw. wavenet e-mail Setup

Die folgende Anleitung hilft Ihnen beim Einrichten Ihres Internetzugangs und des Mailprogramms.


Wählen Sie zuerst aus, welches Mailprogramm Sie auf Ihrem Computer haben und wählen Sie den jeweiligen Menüpunkt.

  • Assistent für den Internetzugang: damit richten Sie Ihren Internetzugang ein. Nach Abschluss dieser Einrichtung können Sie im Internet surfen, aber keine Mail über Ihr kabelsignal oder wavenet Mail-Konto abrufen.
  • Neues POP3 Konto anlegen: damit richten Sie Ihr kabelsignal oder wavenet Mail-Konto ein.
  • Spam Filter: wird ein Mail als Spam erkannt, wird dieses mit in der Betreff-Zeile mit *****SPAM***** gekennzeichnet. Zur Erleichterung können Sie eine Umleitung auf einen Spam-Ordner einrichten, in den all diese gekennzeichneten Mails gespeichert werden. Diesen Ordner sollten Sie regelmäßig löschen, da sonst Ihre Festplatte sehr rasch voll sein kann.
    kabelsignal markiert Mails mit dem Hinweis *****SPAMVERDACHT*****, wenn eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass es sich um Spam handelt. Dies kann z. B. auch bei verschiedenen Newslettern vorkommen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, diese Mails durchzusehen bzw. auch hierfür eine Umleitung auf einen eigenen Ordner einzurichten.

 

  Assistent für den Internetzugang
  Neues POP3 Konto anlegen
  Spam Filter
  Assistent für den Internetzugang
  Neues POP3 Konto anlegen
  Spam Filter

 

Konfiguration Outlook Express 6

Assistent für den Internetzugang

Wenn Sie Outlook Express starten und noch keine Internetverbindung in Windows XP erstellt haben, wird der Internetverbindungsassistent automatisch gestartet.

Klicken Sie auf "Weiter"

top

Wählen Sie den Punkt "Verbindung mit dem Internet herstellen" und klicken Sie auf "Weiter".

top

"Verbindung manuell einrichten" und auf "Weiter" klicken.

top

"Verbindung über eine beständige aktive Breitbandverbindung herstellen" und "Weiter" klicken.

top

Die Internetverbindung wurde soeben eingerichtet, klicken Sie auf "Fertig stellen" um den Assistenten abzuschließen.

Sie haben jetzt die Internetverbindung eingerichtet und können im Internet surfen.
Befolgen Sie nun die Anleitung „Neues POP3 Konto anlegen“, um Ihr kabelsignal oder wavent Mail-Konto einzurichten oder klicken Sie hier um zur Übersichtsseite zurückzugelangen.

top

Neues POP3 Konto anlegen

Es wird der Assistent für den Internetzugang gestartet, dieser führt Sie Schritt für Schritt durch die Konfiguration Ihres Email Accounts.

top

Dieser Name wird im Feld „von“ angezeigt, wenn Sie ein Mail verschicken. Geben Sie deshalb den Namen so ein, wie er dort angezeigt werden soll und klicken Sie auf „Weiter“. In diesem Feld sind Sonderzeichen erlaubt.

top

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf "Weiter".

Entnehmen Sie die Daten dem Schreiben, das Sie vom kabelsignal Installationsunternehmen bei Anschluss des Modems erhalten haben.

top

Geben Sie die Namen für Posteingangsserver POP3 (mail.kabsi.at) sowie Postausgangsserver SMTP (mail.kabsi.at) ein und klicken Sie auf "Weiter"

top

Geben Sie Ihren Kontonamen und Ihr Kennwort ein. Sie finden dies in Ihrem "Kundenbrief" welchen Sie bei der Installation Ihres Internetanschlusses erhalten haben. Klicken Sie auf "Weiter".

top

Installation beendet. "Fertig stellen" klicken.

top

Es wird Outlook Express gestartet.

top.

Spam Filter

Konfiguration einer Nachrichtenregel, welche Emails mit einem bestimmten Betreff automatisch in einen definierten Ordner verschiebt.

Wählen Sie in der Menuleiste den Punkt "Extras" -> "Nachrichtenregeln" -> "E-Mail"

top

Hier können Sie unterschiedliche Methoden anwenden um Nachrichten automatisch nach bestimmten Regeln zu behandeln. In unserem Fall markieren Sie die Punkte "Enthält den Text "Text" in der Betreffzeile" sowie den Punkt "In den Ordner "..." verschieben". Zusätzlich legen Sie den Namen der Regel fest. In diesem Fall heißt die Regel „Spam“. Danach klicken Sie auf den unterstrichenen Text "Text" im Feld „3. Regelbeschreibung“

top

Hier definieren Sie die Wörter, nach denen beim Eintreffen jedes Mails gesucht werden soll. In diesem Fall werden alle Spam-Mails in der Betreff-Zeile mit „SPAM“ bezeichnet, d.h. Sie wollen hier nach dem Begriff „Spam“ suchen.
Geben Sie den Begriff SPAM in Großbuchstaben ein. Klicken Sie auf "Hinzufügen" und "OK". Sie kommen jetzt wieder auf die vorherige Seite „Neue E-Mail-Regel“.
Klicken Sie jetzt auf den unterstrichenen Text "..."

top

Klicken Sie auf "Neuer Ordner" und erstellen Sie einen neuen Ordner SPAM.

top

Geben Sie den Ordnernamen SPAM ein und klicken Sie auf "OK".

top

top

Klicken Sie auf "OK".

top

Jetzt erscheint im Feld „Regelbeschreibung“ zweimal der Text, den Sie vorher definiert haben („Spam“).

Klicken Sie auf "OK".

top

Sie haben nun die Nachrichtenregel für Spam-Mails erstellt. Jetzt erstellen Sie die zweite Nachrichtenregel "SPAMVERDACHT".

top

Markieren Sie die Punkte "Enthält den Text "Text" in der Betreffzeile" sowie den Punkt "In den Ordner "..." verschieben" und geben Sie als Namen für die Nachrichtenregel "SPAMVERDACHT" ein.

top

Geben Sie als Suchbegriff SPAMVERACHT in Großbuchstaben ein, klicken Sie auf "Hinzufügen" und auf "OK".

top

.

Erstellen Sie einen neuen Ordner "SPAMVERDACHT". Klicken Sie dazu auf "Neuer Ordner".

top

Ordnername SPAMVERDACHT eingeben und "OK" klicken.

top

Klicken Sie auf "OK".

top

Klicken Sie auf "OK".

top

Sie haben nun 2 Nachrichtenregeln erstellt, mit welchen Sie automatisch Mails mit dem Betreff SPAM und SPAMVERDACHT in die Ordner "SPAM" und "SPAMVERDACHT" verschieben.

top

Klicken Sie nun auf "Anwenden" und die bestehenden Ordner in Ihrer Mailbox werden auf die eingegebenen Begriffe geprüft. Weiter mit "OK".

top

Abschließend sehen Sie die beiden neuen Ordner in welche zukünftig Mails, welche der soeben erstellten Nachrichtenregel entsprechen, automatisch verschoben werden.

top


Konfiguration Mozilla Thunderbird 1.0 (Download)

Assistent für den Internetzugang

Wenn Sie Mozilla Thunderbird zum ersten mal starten wird das Setup gestartet.

Klicken Sie auf "Weiter" um fortzufahren.

top

Klicken Sie auf "Weiter" um fortzufahren.

top

Wählen Sie die Installationsart "Standard" um klicken Sie auf "Weiter".

top

Klicken Sie auf "Weiter" um fortzufahren.

top

Mozilla Thunderbird wird installiert......

top

Die Installation ist abgeschlossen. Klicken Sie auf "Fertig stellen".

top

Sie können hier Einstellungen und Daten importieren sollten Sie in Outlook Express bereits ein E-Mail-Konto erstellt haben. Ist dies nicht der Fall wählen Sie "Nichts importieren" und klicken Sie auf "Weiter".

top

Neues POP3 Konto anlegen

Wählen Sie den Punkt E-Mail-Konto und klicken Sie auf "Weiter".

top

Geben Sie Ihren Namen und Ihre Emailadresse ein und klicken Sie auf "Weiter" um fortzufahren.

top

Wählen Sie als Typ des Posteingangs-Servers POP und geben Sie für Posteingangs-Server und Postausgangs-Server "mail.kabsi.at" ein. Klicken Sie auf "Weiter" um fortzufahren.

top

Geben Sie Ihren Posteingangs-Server Benutzernamen ein. Sie finden dies in Ihrem "Kundenbrief" welchen Sie bei der Installation Ihres Internetanschlusses erhalten haben. Klicken Sie auf "Weiter".

top

Geben Sie als Konten-Bezeichnung mail.kabsi.at ein und klicken Sie auf "Weiter".

top

In der Zusammenfassung sehen Sie die soeben vorgenommenen Einstellungen. Bitte überprüfen Sie diese und klicken Sie auf "Fertigstellen" um fortzufahren.

top

Mozilla Thunderbird wird gestartet.

top

Spam Filter

Konfiguration eines Spam Filters, welcher Emails mit einem bestimmten Betreff automatisch in einen definierten Ordner verschiebt.

Wählen Sie in der Menuleiste den Punkt "Extras" -> "Filter"

top

Klicken Sie auf "Neu" um einen neuen Filter zu erstellen.

top

Geben Sie im Feld "Filter-Name" den Namen SPAM ein. Geben Sie im Feld "Betreff" "enthält" den Begriff SPAM in Großbuchstaben ein.

top

Setzen Sie nun einen Haken im unteren Fenster (Diese Aktionen ausführen) bei "In Ordner verschieben" und wählen Sie im nebenliegenden PullDown Menü die Option "Ordner hier erstellen". Erstellen Sie einen neuen Ordner SPAM und klicken Sie auf "OK".

top

Der 1. Filter wurde erstellt, klicken Sie auf "OK".

top

Klicken Sie auf "Neu" um den Filter "SPAMVERDACHT" zu erstellen.

top

Geben Sie im Feld "Filter-Name" den Namen SPAMVERDACHT ein. Geben Sie im Feld "Betreff" "enthält" den Begriff SPAMVERDACHT in Großbuchstaben ein.

Setzen Sie nun einen Haken im unteren Fenster (Diese Aktionen ausführen) bei "In Ordner verschieben" und wählen Sie im nebenliegenden PullDown Menü die Option "Ordner hier erstellen".

top

Erstellen Sie einen neuen Ordner SPAMVERDACHT und klicken Sie auf "OK".

top

Der 2. Filter wurde erstellt, klicken Sie auf "OK".

top

Klicken Sie nun auf "Jetzt ausführen" und die bestehenden Ordner in Ihrer Mailbox werden auf die eingegebenen Begriffe geprüft.

top